Meine Angebote

01. Buchinger-Fasten für Gesunde: Was ist das?

02. Fasten - Wandern & Kultur in der Provence

03. Provence-Unsere Wanderungen & Ausflugsziele

4. Fasten am Ort: Nicht jede/r kann oder will zum Fasten wegfahren

5. Stress-Bewältigung

 

 

01.

 

buchinger-fasten-fuer-gesunde.jpeg

 

Buchinger-Fasten für Gesunde: Was ist das?

 

  • Beim Buchingerfasten wird der Körper durch eine erste Darmreinigung in den Fastenmodus versetzt, d.h. der Körper erhält damit das Zeichen, ab jetzt seine Ernährung von Innen zu vollziehen. 
  • Wir führen dem Körper mit Brühe, Wasser und Tee ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu, so dass Ernährung von Außen (Einnahme fester Nahrung) in der Fastenzeit unnötig ist. 
  • Der Körper ernährt sich von seinen Reserven und baut im Fastenstoffwechsel Toxine vermehrt ab, durchläuft sozusagen einen Reinigungsprozess. 
  • Die Zellneubildung wird beim Fasten sehr positiv beeinflusst und toxische Ablagerungen werden aus dem Körper gespült
  • Die „Ernährung von Innen“ führt im Fastenmodus zum Fettstoffwechsel, d.h. der Körper ernährt sich von seinen Fettreserven. Gewichtsreduktion ist ein erfreulicher Nebeneffekt

 

Was bewirkt Buchinger-Fasten: 

Fasten reduziert Befindlichkeitsstörunen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Auf allen Ebenen werden alte Gewohnheiten auf den Prüfstand gestellt. Das Buchinger-Fasten ist sicher und therapeutisch wirksam

 

Körperliche Erneuerung

84%ige Verbesserung schwerwiegender gesundheitlicher Beschwerden

Erkrankungen des Bewegungsaparates können gemindert werden

  • Arthitis
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Wirbelsäulen & Bandscheibenschäden


Stoffwechselerkrankungen können gemindert werden

  • Übergewicht
  • Verbesserung bei Diabetisparametern


Erkrankungen der Verdauungsorgane können gemindert werden

  • Fasten mobilisiert die im Fettgewebe gespeicherte Energie, Fett wird im Fasten abgebaut

  • signifikanter Gewichtsverlust & verminderter Bauchumfang

  • Befreit den Körper von abgelagerten Giftstoffen 

  • verringert Cholesterin und Blutfettwerte

  • Die Organe werden in der Entgiftungsarbeit unterstützt und können toxische Ablagerungen besser abbauen

  • Verbesserung allergischer Reaktionen / Allergien

  • unterstützend bei der Linderung rheumatischer Beschwerden

  • unterstützend bei der Linderung von neurodermitischen Beschwerden

  • Stärkung des Herzkreislaufsystems

  • Besserer Schlaf

  • schärft die Sinne

  • Steigert das Energielevel erheblich, weil der Körper nicht mit schwerer Verdauungsarbeit zu tun hat

  • Es stärkt das Immunsystem (z.B.bei Erkältungen, Blasenentzündungen, Entzündungen der Atemwege…)

 

Geistige Erneuerung

  • Eingefahrene Gewohnheiten und Verhaltensweisen werden auf den Prüfstand gestellt
  • Körperliche Bewegung während des Fastens fördert die geistige Beweglichkeit und Kreativität
  • Es entsteht Platz / Raum für neue Ideen und Wege der Umsetzung
  • Zeit für sich selbst befreit von bekannten Grübel-Kreisläufen
  • Der Fokus kann sich wandeln von „alten Überlebensstrategien“ hin zu „neuen Lösungsstrategien“

Seelische Erneuerung

  • Wirkt stimmungsaufhellend
  • Freude, Genuss, Wohlgefühl bekommen wieder Raum im Leben
  • Die Verbesserung der körperlichen und geistigen Konstitution steigert das seelische Wohlbefinden maßgebend
  • Die gewonnenen Energie ermöglicht uns einen leichteren Transfer der positiven Erfahrungen während des Fasdtens in unseren Alltag und die dort stets zu meisternden Anforderungen

 

Vorbereitend:

Fasten nach der Buchinger-Methode bedeutet:

Am besten 1 Woche vor Fastenbeginn Kaffee, Zigaretten, Alkohol und Süßes weglassen

1-2 Tage vor Fastenbeginn entlastend essen

Währenddessen

5 Tage Fasten unter Einnahme von selbstgekochter Gemüsebrühe aus Bio-Gemüse, Wasser und Kräutertees

Fastenunterstützende Maßnahmen begleiten die Fastentage (z.B.Leberwckel, Trockenbürsten, Bewegung, Ruhe, Ölziehen…)

Am 6.Tag wird das Fasten mit einem Apfel beendet, die Ernährung findet wieder von Außen statt

Danach und Weiterführend

2 Aufbautage nach 5 Tagen Fasten mit schonender Kost

Integration der gewonnenen Energie, der Erneuerung, der inneren & äußeren Heilung“ in den Alltag.

 

Es kann problemlos 3 x pro Jahr gefastet werden.

Fasten kann sich zu einem Ritual entwickeln, was wir regelmäßig zur inneren Einkehr, zum Loslassen von Alltag & Stress und zur Pflege unseres höchsten gutes- unserer Gesundheit-einsetzen können

 

Fasten: 

Am Anfang steht ein Problem: 

  • Hektik im Alltag
  • das führt zu Stress
  • Stress macht krank & produziert mehr Hektik

 

Es braucht:

  • Zeit für sich selbst
  • Bewusstsein schaffen für Körper-Geist-Seele
  • Ruhe
  • Innehalten
  • Entspannen
  • Entgiftung
  • Leichtigkeit
  • Erneuerung
 

02.

 

george-pagan-iii-DLqHu9V6WHE-unsplash_compressed.jpg

 

Fasten - Wandern & Kultur

in der Provence

 

Ruhe finden in der Natur

    Umgeben von intensiven Kräuterdüften

    In Europas Obst & Gemüsegarten mit Granatapfelbäumen, Olivenhainen oder Feigenplantagen

    300 Sonnentage im Jahr

    Bereichert durch Antike & Kunst
 

  • Leichter werden - Selbsterfahrung - Erneuerung
    Tägliche Bewegung unterstützt den fastenden Organismus
    Fett wird abgebaut und wir werden leichter
    Persönliche Bedürfnisse bekommen wieder Raum und werden beachtet
    Unser Körper wird auf allen Ebenen entgiftet, Zellen erneuern sich, Ideen verschaffen sich Gehör, wir gewinnen Energie und Tatkraft für Neues
     

  • In der Gruppe Gemeinschaft und Wertschätzung erleben - sich selbst wieder finden - Stille in Geist & Seele finden
     

  • Fasten nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner
    Täglich frisch zubereitete Gemüsebrühe aus Bio-Gemüse, Tees, Wasser, saftige Zitronen, Honig aus der Provence, Obstsäfte in hoher Bioqualität, regelmäßige Darmreinigungen, Leberwickel, die Balance zwischen Bewegung und Entspannung unterstützen den Fastenprozess. Innere Schönheit=äußere Schönheit. Die Fastenwoche endet mit einem Aufbautag beginnend am Meer mit Apfel und einem abendlichen Aufbaumenü sowie einem leichten Aufbaufrühstück am Abreisetag.

  • Die Unterkunft: Familienhotel Castel-Mouisson *** in Barbentanne, 
    in der Nähe von Avignon, am Fuße der Bergkette La Montagnette mitten in der Natur
    mit Pool und Garten zur Erholung & zum Genießen nach den Wanderungen
    alle Zimmer mit Bad, WLAN, Telefon, TV, teilweise mit kleiner Terrasse

 

 

Termine 2023

  • Fr. 10. März - Fr. 17. März 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Sa. 18. März - Sa. 25. März 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Fr. 31. März - Fr. 07. April 2023 Fasten / Wandern / Kultur- Karwoche
  • Sa. 08. April - Sa. 15. April 2023 Fasten / Wandern / Kultur- Ostern
  • Fr. 21. April - Fr. 28. April 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Fr. 022. Sept. - Fr. 29. Sept. 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Sa. 30. Sept. - Sa. 07. Okt. 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Fr. 13. Okt. - Fr. 20. Okt. 2023 Fasten / Wandern / Kultur
  • Sa. 21. Okt. - Sa. 28. Okt. 2023 Fasten / Wandern / Kultur


Fastenleitung: Angela Matzat
Wanderführungen: Gerti Neu

 

Preise Fastenwander-Woche 2023
Für € 535,- pro Fastenwoche (ohne Hotel): umfangreiches Infomatrial vorher, währenddessen und für Hinterher, 5 Fastentage + Fastenverpflegung in Bioqualität + 5 x Morgengang + 4 x Wandern & Kultur + 2 x Ausflüge zum Markt & ans Meer + 1 Aufbautag incl. Apffel & festliches Aufbaumenü am letzen Abend + 1 Aufbaufrühstück am Abreisetag ⇒ Ende 08:00 Uhr am Abreisetag 

 

Rabatte

Frühbucherrabatt: Bis 90 Tage vor Beginn € 25,- / Person
Freundschaftsrabatt: Pro geworbene Person € 35,- (ausgenommen sind Ehe – und Lebenspartner)

 

Vorbereitung

Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen für Ihre Reisevorbereitungen.

 

Zusatzangebote vor Ort

  • Stressbewältigung & Entspannung mit Energiebehandlungen (mit Angela)
    90 Min € 120,-
    Termine und Buchung vor Ort
  • Coatching 60 Min. € 120,- 
  • Massage ⇒  die Masseurin kommt ins Haus / Massage auf dem Zimmer mit Massageliege
    30 Min € 40,-
    50 Min € 70,-
  • Radverleih ab € 20,- pro Tag ⇒  Räder werden gebracht & abgeholt

 

Anreise

Ihre An -und Abreisekosten – und diesbezügliche Organisation übernehmen Sie selbst. Ich versorge Sie vorab mit hilfreichen Infos dazu und übernehme die Zimmerreservierung für Sie.

TGV (sncf)

thetrainline.com

flug.idealo.de

Info: Flüge sind in der Regel teurer und aufwendiger als Anreisemöglichkeit

 

Preise Hotel

Die Kosten begleichen Sie vor Ort mit dem Hotel: 7 Nächte, Sie zahlen nur 6 Nächte

EZ € 76,- pro Nacht / DZ € 89,- pro Nacht

Angebot Fastenwandern: € 535,- 

Ab 5 Nächten 1 Nacht gratis: 

6 Nächte EZ € 456,- statt € 532,-

6 Nächte DZ € 534,- statt € 623,-

 

 

03.

 

 

 

Provence-Unsere Wanderungen & Ausflugsziele

 

Ich bin für Euch da

0.jpg

Angela Matzat

Ärztl. Gepr. Fastenleiterin (AGL)
Systemische Therapeutin (SG)
Stressmanagement Trainerin ( terramedus® Akademie für Gesundheit)

Coaching
Stressmanagement
Energiebehandlungen

Wo wir sind - BARBENTANE

1.jpg

Schloss von Barbentane
 

2.jpg

Hotel Castel Mouisson
 

Apotheke
129 Route de Boulbon, Barbentane
Öffnungszeiten:
8:30-12:15
14:15-19:15

gegenüber der Apotheke befindet sich die

Allgemeinarztpraxis
Dr. Pianett   ⇒ Tel: +33 4 90 95 52 72
Dr. Emphoux    ⇒ Tel: +33 4 90 95 52 46

POST in Barbentane
Öffnungszeiten: Mo-Sa    9:45-11:45
⇒ Neben der Post befindet sich ein Geldautomat und ein Kiosk ist ebenfalls am Platz
⇒ am Platz wo Post & Kiosk sich befinden, ist an der Straßenecke ein kleiner „Tante Emma-Laden“, dort gibt es fast ALLES

« Tante Emma-Laden »:
Mo-Sa     8:00-12:00 & 15:00-19:00
So        8:00-12:30

Kleiner Supermarkt
⇒ 10 Meter weiter vom „Tante Emma-Laden“ befindet sich ein kleiner Mini-Supermarkt


Großer Supermarkt
Intermarché Contact: Route d`Avignon

Mit dem Auto : Ab Hotel zur Hauptstraße, links abbiegen Richtung Barbentane ⇒ am Kreisel erste Ausfahrt Richtung Avignon⇒ ca. 800 m fahren⇒ auf der linken Seite ist der Supermarkt und eine Tankstelle

Öffnungszeiten:     
Mo-Sa 8:30-19:30
So 8:30-12:30

Zu Fuß: ab Hotel zur Hauptstraße, rechts abbiegen, kleines Stück gehen bis auf der Gegenseite eine kleine Straße abgeht: Chemin de la Fissade. Geht man dieser Straße entlang, gelangt man auf die Route d'Avignon. Dort links abbiegen und Straße überqueren = Supermarkt

Wenn man an dieser Stelle rechts abbiegt und die Straße überquert, gelangt man zur Ölmühle von Barbentane

Ölmühle von Barbentane
4.jpg

1231 Route d`Avignon
13570 Barbentane
Tel: +33 4 90 20 95 02
www.moulin-barbentane.com
mail: contact@moulin-barbentane.com
contact@moulin-barbentane.com
Hier kann man nach einer Führung fragen

Ansonsten beherbergt das Gebäude einen sehr angenehmen Verkaufsraum mit vielerlei Ölen und Ölprodukten (Seifen, Kosmetika, Geschirr…).
 

Mit wem ihr wandert

5.jpg

Angela
Gerti
Bernard

Der Morgengang

6.jpg

Ab dem zweiten Fastentag machen wir jeden Morgen einen kleinen Gang in die Natur und begrüßen den Tag mit entspannenden Übungen aus den Thai Chi und dem Qi-Gong.

Die Strecke beträgt ca, jeweils 1,5 km hin und zurück
 

Ausflüge & Wanderziele

7.jpg

Im Programm sind enthalten:

  • Besuch des Marktes in St. Remy de Provence,
  • ein Besuch beim Feigenbauern,
  • eine Wanderung zu den Charrières de Lumières bzw. wahlweise ist Zeit für einen Ortsbummel durch Les Baux de Provence
  • Strand und Zeit für einen Ortsbummel durch St. Maries-de-la-Mer

Je nach Wanderung besuchen wir zusätzliche Kulturstätten. Da die Wanderungen variieren, können nicht alle Highlights mit den Wanderausflügen besucht werden.
Wer Zeit und Lust findet, kann aber auf eigene Faust noch auf Entdeckungsreise gehen.

Abbaye Saint-Michel-de-Frigolet

8.jpg


Saint-Michel-de-Frigolet wurde im 10 Jhd. gegründet und ist eine Abtei der Prämonstratenser (Priester mit Ordensgelübde, legen Armuts-Enthaltsamkeits-und Gehorsamsgelübde ab) und ehemaliges Benediktinerkloster. Mönche aus Montmajour mussten aus gesundheitlichen Gründen die Sümpfe um ihr Mutterkloster verlassen und sind in die wesentlich angenehmere Umgebung der Montagnette umgezogen. Das Kloster wurde um die Wallfahrtskapelle Notre-Dame-du-Bon-Remède errichtet.
Eine der größten Sehenswürdigkeiten des Klosters sind 3 in vergoldete Holzarbeiten gefasste Gemälde von Pierre Mignard (bedeutender franz. Portraitmaler im Zeitalter des klassizistischen Barocks)
Eine Zeitlang war das Kloster nach einem Verkauf ein Pensionat, das von 1839.1841 von Frederic Mistral besucht wurde (französischer Dichter & Linguist, 1904 Nobelpreisträger für Literatur.
Während des 1. Weltkriegs dienten die Gebäude als Gefangenenlager
1982 wurde die Abteikirche von Papst Johannes Paul II in den Rang einer Basilika erhoben.

Heute noch wird der berühmte Klosterlikör von Saint-Michel-de frigolet hergestellt und kann im Klosterlädchen erworben werden

Mnt. De Frigolet
13150 Tarascon
Tel : +33 4 90 95 70 07
Öffnungszeiten Abtei: tägl. 07 :00-19 :00
Öffnungszeiten Klosterlädchen variiert: in der Regel aber Di-So 10:00-12:00 und 14:00-18:00

 

Boulbon

9.jpg 10.jpg

1792 wurde Château de Boulbon im Rahmen der Revolution stark zerstört, die Familie verlor ihren gesamten Besitz und emigrierte nach Deutschland.- Seit 1822 wird die Burg nur noch als Ruine beschrieben. Über das alte Adelsgeschlecht ist wenig bekannt. Urkundlich war die Familie Raousset-Boulbon Besitzerin der Anlage, bis 1956 Gaston de Raousset-Boulbon verstarb.

 

St.-Remy-de-Provence
11.jpg

Wir besuchen mittwochs den Markt von Saint-Remy-de-Provence. Hier könnt ihr eintauchen in Düfte, Farben und auch Kulinarisches…Honig dürft ihr probieren und es gibt allerlei, was ihr zur Erinnerung mit nach Hause nehmen könnt.

Marché:
Öffnungszeiten:
Mittwochs 08:00 - 12:30 Uhr

Gratis Parken: 
ins Navi eingeben: St.Remy Public Parking
14 Rue Marius Jouveau
Str. Remy de Provence

 

Nursing Home Saint Paul in St. Remy-de-Provence

12.jpg

 

Vincent van Gogh lieferte sich am 08.Mai 1889 freiwillig in der Klinik ein, nachdem er sich sein Ohrläppchen durchtrennt hatte. Er blieb ein Jahr bis Mai 1890. In seinem kleinen Krankenzimmer erlebte er die produktivste Zeit seines Künstlerlebens ER schuf fast 150 Gemälde und zahlreiche Zeichnungen. Darunter „Die Sternennacht“, „Der blühende Mandelzweig“ und „Die Schwertlilien“

Schöne Anlage zum Schlendern, man sieht das Zimmer von van Gogh, man erfährt etwas über die Psychiatrie der damaligen Zeit
Das Kloster wurde vom 11-12 Jhd. erbaut. Die sich dort befindende Psychiatrie betreut heute noch Patient:innen.

Abbaye Saint-Paul-de Mausole
Psychiatrische Klinik mit van Gogh Museum
Place Saint-Paul
13210 Saint-Remy-de-Provence

Öffnungszeiten: Tägl. 09:30 - 19:00 Uhr
Tel.: +33 4 90 92 77 00


Die römische Stadt Glanum in St. Remy-de-Provence

13.jpg

Antike Ausgrabungsstätte, die 1921 systematisch wieder ausgegraben, wurde mit einer Historie, die bis ins 3.Jhd. vor Chr. zurück reicht.

Die beiden berühmtesten Bauwerke der Stadt sind frei zugänglich:
Alter Triumphbogen Glanum = ältester Triumphbogen Galliens (27. v. Chr.-14. nach Chr.)
Mausoleum Glanum (ca. 30 v. Chr.)

Öffnungszeiten: Okt. - März montags geschlossen
Sonst tägl. 10:00 - 17:00 Uhr
1. April - 30. Sept.: tägl. 09:45 - 18:00 Uhr

 

Feigenbauer

14.jpg

Ein Besuch bei Monsieur Francis Honoré (nicht auf dem Foto) einem „französischen Original“ mit großer Leidenschaft für seine ca.180 Feigensorten, die von Juni-Oktober von Hand geerntet werden.

Les Figuières
Mas de Luquet
13690 Graveson
Tel.: +33 6 07 19 59 25 (vorher anrufen!)
 

Avignon

15.jpg
 

Gratis parken gegenüber vom Papstpalast auf der anderen Rhône-Seite bei:
Campingplatz Auberge Bagatelle
25 Allée Antoine Pinay
Île Barthelasse
84000 Avignon

Über die Rhône kommen:
Man geht ein Stück entlang der Rhône (man hat die große Autobrücke im Rücken), nach ca. 100m befindet sich eine kleine Anlegestelle für das Fährboot - Nutzung ist gratis

Betriebszeiten:
16. Feb. - 31. März 14:00 - 17:15 / Sa. & So. 10:00 - 11:45 Uhr
01.  April - 30. Juni tägl. 10:00 - 12:00 / 14:00 - 18:15 Uhr
01.  Mai kein Betrieb
01. Juli - 31. Aug. tägl. 11:00 - 20:45 Uhr
01. Sept. - 30. Sept. tägl 10:00 - 12:15 / 14:00 - 18:15 Uhr
01. Okt. - 31. Dez. Mi. 14:00 - 17:15 / Sa. & So. 10:00 - 11:45 & 14:00 - 17:15 Uhr


Carrières de Lumières


16.jpg

Einzigartige Audiovisuelle Ausstellung auf massiven Kalksteinmauern:

Multimedia-Kunstprojektionen in einem ehemaligen Steinbruch mit bekannten Gemälden jährlich wechselnder berühmter Künstler unter musikalischer Begleitung (klassisch bis modern).
Man wandelt während der Vorführung durch den Steinbruch. Es gibt keine ausgewiesenen Sitzflächen.

Ca 45 min. Lichtshow

Öffnungszeiten: Tägl. 09:00 - 19:30 Uhr
Tel.: +33 4 90 49 20 02
Route de Maillane
13520 Les Baux-de-Provence

Eintritt: € 14,50 (leichte Veränderungen möglich)
Warme Bekleidung dabei haben, da der Steinbruch kühl ist. 


Les Baux de Provence

17.jpg

 

Oberhalb des Steinbruchs der Carrières de Lumières befindet sich fußläufig ca 7 min. entfernt das Städtchen Les-Baux-de-Provence

Interessant: 1642 überließ Ludwig der XIII. dem Fürsten von Monaco, Hercule Grimaldi, die Lehnsherrschaft von Les Baux, als Dank für dessen für das französische Königshaus günstige Politik. Auch wenn diese Verbindung mit der französischen Revolution, als der monegassischen Familie der Besitz entzogen wurde, offiziell endete, wurde der Titel „Marquis des Baux“ weiter traditionell vom Erbprinzen getragen-heute vom Erbprinzen Jaques Grimaldi.

1821 entdeckte der französische Geologe Pierre Berthier ein aluminiumreiches rotes Felsgestein, das er nach seinem Fundort Les Baux- BAUXIT nannte. Es wurde zum wichtigsten Erz für die Aluminiumherstellung

Nach dem 2. Weltkrieg mit der Ankunft des katalanischen Malers Louis Jou entwickelte sich in Les Baux eine kulturelle Wiedergeburt und wurde zum beliebten Touristenziel.

1998 und 2019 wurde Les Baux mit den Auszeichnungen „Schönste Dörfer Frankreichs“ und „Bemerkenswerte Kulturstätten“ ausgezeichnet

Hier findet man in kleinen pittoresken Gassen Geschäfte und Historisches gleichermaßen
Chateau: Zum Ort gehört das Chateau, ist zu besichtigen
Eintritt: € 10,-
Audioführungen möglich und erhältlich im Office de Tourisme kurz nach dem Ortseingang auf der linken Seite

 
Die Camargue
18.jpg

 

Auf dem Weg ans Meer im Süden von Barbentane fahren wir durch die Carmague.
Das Gebiet ist bekannt für sein Fleur de Sel, den berühmten Carmague-Reis in weiß, rot oder schwarz, sowie für seine wilden Pferde, Stiere und zahlreiche Flamingos, die in dieser Region leben.
Auf dem Weg Richtung St-Maries-de-la-Mer befindet sich außerdem der Parc d`Ornithologique. Hier kann man vor allem die freilebenden Flamingos und zahlreiche andere Vogelarten bewundern.

RD 570 Lieu dit Pont de Gau
13460 Saintes-Maries-de-la-Mer
Öffnungszeiten: Tägl. 09:00 - 18:00 Uhr
Tel.: +33 4 90 97 82 62
Eintritt: € 7,50

Unbedingt Mückenschutz auftragen-vor allem im Sommer & Herbst


St. Maries-de-la-Mer
Hauptstadt der Camargue

19.jpg

Angehörige der Roma, Manouches, Sinti und Jenischen kommen jährlich herbei, um ihrer Patronin, der Schwarzen Sara, zu huldigen. Berühmte Kirche :Notre-Dame-de-la-Mer. 1448 entdeckte man dort Reliquien der beiden Heiligen Maria Kleophae und Maria Salome. Der Legende nach landeten beide Marien in einem Boot an der Küste des Ortes. Im selben Boot sollen Lazarus mit seinen Schwestern Martha und Maria Magdalena gewesen sein. Magdalena wurde von ihrer schwarzen Dienerin Sara begleitet.
Der Marienkult wurde nach der Französischen Revolution verboten. Am 24.Mai 1923 wurden diese Reliquien wieder gefunden und ruhen nun in Schreinen der Kirche.

Sara gilt als Schutzheilige der Gitans und bis heute finden jährlich zum 24. Mai die Wallfahrtsfestivitäten in St-Maries-de-la-Mer statt. Aus allen Landesteilen reisen Pilger – vor allem Angehörige der und der kleine Ort befindet sich ca. 2 Wochen lang in festlichem Ausnahmezustand.

Markt in St. Maries-de-la-Mer:  Montags und Freitags von 8:00 - 12:30 Uhr


Fastenbrechen in St. Maries-de-la-Mer

20.jpg

Zum Fastenbrechen fahren wir ans Meer nach Saint-Maries-de la Mer. Wer mag, erkundet vorher den kleinen Ort mit seiner berühmten Wallfahrtskirche. Freitags kann man außerdem noch den kleinen Markt erobern und nochmal nach letzten Kleinigkeiten stöbern.

Gratis Parkmöglichkeiten :

  • Am Ende der Av. Rue Gilbert Leroy in den Kreisel fahren und links abbiegen in die Avenue du Docteur Cambon (Hotel Le Dauphin Bleu, St. Maries-de-la-Mer = im Navi eingeben) ⇒ dort befinden sich linkerhand diverse Gratisparkplätze.
  • Wenn dort nichts frei ist, kann man der Straße entlang links oder rechts in Straßen abbiegen, wo man ebenfalls gratis parken kann
  • Alternative Navi-Eingabe: Avenue du Docteur Cambon, St.Maries-de-la-Mer

 

L`abbaye-de-Saint-Roman
21.jpg

 

Bis Ende des 5. Jhd. ließen sich Einsiedler in den zahlreichen Höhlen der Umgebung nieder, bis sie dann die natürlichen Hohlräume um eine Kapelle, Zellen und Gemeinschaftsräume erweiterten. Um das 7. Jh. gründeten sie eine Benediktinerabtei mit romanischem Gewölbe, einem Priestersitz, anthropomorphen Felsgräber und Wohnzellen der Mönche

Chemin de l’Abbaye de Saint-Roman
§0300 Beaucaire
Tel.: +33 7 81 56 44 51

Öffnungszeiten: 
Tägl. 14:00 -18:00 Uhr
Sa & So 10:00-13:00
Eintritt:  5,50


La Chartreuse von Villeneuve-Les-Avignon

22.jpg

Das Kartäuserkloster „Die Chartreuse von Villeneuve-les-Avignon“ ist ein bedeutendes Kulturerbe aus dem 14, Jhd. in Europa und wurde von Papst Innozenz VI gegründet, der die Ausgestaltung seiner Privatkapelle dem Urheber der Fresken Matteo Giovanetti im Papstpalast anvertraut hat. Er ließ das Kloster bauen, um etwa 12 Kartäusermönche dort anzusiedeln. Der Papst wurde 1362 hier in der Kapelle begraben

Neben den Mönchszellen und dem Klostergarten gibt es liebliche Kreuzgänge zu sehen. In die einstigen Zellen von damals können auch heute noch Künstler und Schriftsteller sich für ihr kreatives Arbeiten einmieten und die Abgeschiedenheit für ihre Arbeit nutzen. Es ist heute Künstlerresidenz und kultureller Rahmen für das Theaterfestival von Avignon

58 Rue de la République
30400 Villeneuve-Les-Avignon
Tel.: +33 4 90 15 24 24
Mail: acceueil@chartreuse.org
www.chartreuse.org
Öffnungszeiten:
Tägl. April - Sept. 9:30 - 18:30 Uhr
Okt. - März 10:00 - 17:00 Uhr
Geschlossen am 01. Mai / 01. Nov / 11. & 25. Dez.

Eintritt: € 8,-

 

Jardins de l`abbaye Saint-André

23.jpg

Die Terrassengärten des Klosters sind seit 2014 als „Bemerkenswerter Garten“ ausgezeichnet und gehören damit zu den 100 schönsten Gärten Frankreichs.

Überreste romanischer Gräber, mediterrane Pflanzen, toskanisches Flair, Balkongärten, eine Grotte mit filigranen und fantasievollen Kunstgestalten aus der Natur laden zum Verweilen ein. 

Den Blick auf den Papstpalast von Avignon genießt man entspannt von der Aussichtsterrasse, die mit leichten Liegestühlen zum Genießen einlädt.

Rue Montée du Fort
30400 Villeneuve-les-Avignon
Öffnungszeiten:
Mo. geschlossen
Di. - So. 10:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:  € 9,-


Pont du Gard

24.jpg

Der Pont du Gard ist ein römisches Monument aus der Mitte des 1. Jhd., erbaut unter der Herrschaft von Claudius und Nero. Er ist das Hauptwerk des 50 km langen Aquäduktes, das die Stadt Nîmes mit Wasser versorgte. Die Brücke ist mit 3 Ebenen insgesamt 50 m hoch und führt die Wasserleitung über den Gardon. Die Brücke wurde im Wesentlichen aus Blöcken gelben Kalksteins erbaut, die aus dem nahen Steinbruch stammen. Am längsten Punkt misst die Brücke 360 m. Ein technisches Meisterwerk, das bis heute Bestand hat. Der Bau verschlang über 21000 m3 Stein, die es auf ein Gesamtgewicht von 50400 Tonnen bringen

400 Rte du Pont du Gard
30210 Ver-Pont-du-Gard
Tel.: +33 4 66 37 50 99


Das Aufbau-Menü

Nach dem Fastenbrechen am Meer werdet ihr nach Eurer Fastenwochen am Abend Eures letzten Tages mit einem wohlverdienten Menü zum Aufbau von mir verwöhnt…ein besonderer Start in den bevorstehenden Alltag.

Bon Appetit!
 

25.jpg

 

26.jpg

 

27.jpg

Ich behalte mir kleine Abwechslungen im Menü vor

 

Märkte
Les Marchés du producteurs

28.jpg

Immer 8:00 - 12:30/13:00 Uhr

St.Remy-de-Provence: Mittwochs
Avignon: Samstags
Villeneuve-les-Avignon Brocante: Samstags
Arles: Samstags
St.Maries-de-la-Mer: Montags & Freitags
Barbentane: Mo. 16:30 - 18:00 Uhr
Maussane-Les-Alpilles: Donnerstags

 

04.

 

 

Fasten am Ort: Nicht jede/r kann oder will zum Fasten wegfahren

 

Fasten-Begleitung am Ort

  • Kann während der Arbeit stattfinden
  • Kann in den Alltag eingebunden werden
  • Wird begleitet durch Kompetenz, Einfühlsamkeit  & Wertschätzung
  • Mit Fastengesprächen
  • Mit umfangreichen Informationen über fastenunterstützende Maßnahmen
  • Ernährungstipps für Vorher & Nachher
  • In einer Gruppe oder Exklusive Einzelbegleitung

 

Fastenwoche am Ort

Fastenkurse und Begleitung für TeilnehmerInnen, die mit dem Fastenzyklus eine Ernährungsumstellung einleiten möchten.

Ich begleite Sie weiterführend und unterstützend

  • In Gruppen
  • Einzeln

 

Umfang der Fastenwoche am Ort

Informationen zur Entlastung für den Start in die Fastenwoche erfolgen schriftlich nach verbindlicher Anmeldung

  1. Abend: Kennenlernen & Informationen & Vergabe Glaubersalz zum Fastenbeginn am folgenden Tag 18:00 - 19:30 Uhr

  2. Abend: 1. Fastentag (Glaubern): Freier Abend

  3. Abend: 2. Fastentag Fastengespräch & Informationen 18:00 - 19:30 Uhr

  4. Abend: 3. Fastentag Fastengespräch & Informationen 18:00 - 19:30 Uhr

  5. Abend: 4. Fastentag Fastengespräch & Informationen 18:00 - 19:30 Uhr

  6. Abend: 5. Fastentag Fastengespräch & Informationen 18:00 - 19:30 Uhr

  7. Mittag: Gemeinsames Fastenbrechen & Infomationen für den Aufbauprozess, gemeinsamer Marktbesuch 13:00 - 14:30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit während der Fastenwoche und bei Bedarf täglich 9:00 - 17:30 Uhr

 

Einzelbegleitung

Für diejenigen, die sich mit einer individuellen Betreuung wohler fühlen

Möglich auch in Kooperation mit einem behandelnden Arzt z. Bei bevorstehender OP, wo eine Entgiftung den OP- Erfolg fördern kann

 

 

05.

 

elisa-ventur-bmJAXAz6ads-unsplash_compressed.jpg

 

Stress - was macht er?
&
Wie bewältigen wir ihn?

 

  • Bei der Bewältigung von Stresssymptomen geraten wir häufig an Grenzen
  • Die Kapazitäten, für sich selbst zu sorgen sind häufig aufgebraucht.
  • Die körperlichen und seelischen Reaktionen erfahren eine Notfallversorgung durch Krankschreibungen am Arbeitsplatz-in zunehmendem Maße aufgrund von Überlastung.
  • Hektik begleitet uns täglich in der Erfüllung steigender Anforderungen

 

"Sind die Füße in Eile, eilt auch das HERZ Ist das HERZ in Eile, wird die natürliche HARMONIE im Körper gestört Kommt die natürliche Harmonie aus dem Gleichgewicht, wird der GEIST verwirrt Und Zehntausend Leiden kommen zum Vorschein..."

(A. Long, R. Schweppe, Die sieben Geheimnisse der Schildkröte)

 

  • Wir sollen immer mehr und immer schneller arbeiten 
  • Bedürfnisse anderer erfüllen
  • setzen uns selbst zunehmend stärker unter Druck, eigenen Ansprüchen und vor allem Ansprüchen anderer zu genügen.

 

Die digitale Entwicklung macht es möglich, stellt jedoch auch die Erwartung auf, dass wir am besten sofort auf alles reagieren.

 

Reizüberflutung kann zu massiven Überforderungssymptomen führen: 

  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen des Bewegungsapparates
  • Stoffwechselerkrankungen
  • psychische Überlastungsreaktionen wie depressiver Verstimmungen, Schlafstörungen, Gereiztheit, Nervosität, Erschöpfung
  • Appetitlosigkeit & Neigung zu übermäßigem Essen als „Tröster“ ​

 

Stressbewältigung - was ist das?

Unser Bedürfnis nach mehr Ruhe und Wohlbefinden steht im Vordergrund

 

Wie kann das gehen:

Mit Energie-Behandlungen

 

Energie-Blockaden: Was verursachen sie…

  • Unser Kopf ist umgeben von 32 Energiepunkten, die sich an bestimmten Stellen am Kopf verbinden. Sie stehen für sämtliche unser Leben betreffende Themen, zu denen wir im Laufe des Lebens Glaubenssätze, Verhaltensmuster, Überzeugungen manifestieren
  • Themen: Geld, Kontrolle, Kreativität, Kreieren von Lebensformen, Beziehungen gestalten, Alter, Hoffnungen, Träume, Wahrnehmung, Freude, Trauer, Sexualität, Heilung, Freundlichkeit, Güte, Hoffnung, Frieden, Ruhe, Kommunikation, Zeit du Raum, sämtliche Emotionen, Ideen, Ansichten, Einstellungen, Glaubenssätze und Bewertungen
  • Immer wieder erleben wir Phasen oder Situationen, in denen wir den Eindruck haben „fest zu stecken“, Krankheiten blockieren uns, wir geraten immer wieder in ähnliche Schieflagen und finden keine Erklärung dafür…

 

Energiebehandlungen: was können sie…

  • Durch sanfte Berührungen wird das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand versetzt, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können
  • Während der Behandlungen werden elektromagnetische Schwingungen erzeugt
  • Diese ermöglichen das Aufbrechen gewohnter Glaubenssätze & verfestigter Verhaltensmuster
  • Es entstehen neue Perspektiven
  • Heilung & Lösen von langjährigen belastenden körperlichen & emotionalen Belastungen kann stattfinden

 

Mit Entspannungsreisen - Autogenes Training - Body Scan – Spezielle Übungen aus dem Stressmanagement

 

  • Den Fokus wieder auf die Kräfte unseres Körpers richten
  • Das Lebenselixier wieder wahrnehmen: Unsere Atmung
  • Gedankenstränge und Grübeleien erlauben und loslassen

 

Die Wirkung:

  • Verspannungen lösen sich auf
  • Schmerzen klingen ab
  • Stressbedingte Belastungsfaktoren klingen ab
  • Blutdruck sinkt
  • Stimmungsaufhellend
  • Linderung von Schlafstörungen
  • Reduzierung psychosomatischer Beschwerden
  • Beruhigend bei Migräne
  • Beruhigt Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Wirkt positiv bei Herz-Kreislauf-Problemen
  • Verbessert die Konzentration
  • Verbessert mentale Stärke
  • Verbessert geistige leistungsfähigkeit

 

Mit Burnout-Prävention & Coaching

  • Auftragsklärung zu beruflichen und /oder privaten Themen der Klient:innen
  • Einzelcoaching zur Ermittlung der Stressoren & Entwicklung von Lösungsschritten zur Bewältigung
  • Stärkung und Festigung der eigenen Handlungskompetenzen und Resilienzkräfte
  • Auf Wunsch Energiebehandlung zur Klärung und Lösungsfindung nutzen